Dienstag, 1. September 2015

Einfassung für Schmuckstein

Nach dem Muster des nostalgischen Anhängers habe ich auch diesen Schmuckstein eingefasst.

Hierfür habe ich matt-schwarze Rocailles verwendet. Die Schlussreihe ist als Blickfang in silbernen Delicas gefädelt.

Für die Einfassung beginnt man mit drei Rocailles und arbeitet den Kreis immer weiter, bis die Fläche den Umfach des Steins erreicht hat. Dann fädelt man etwa zwei bis drei Reihen (je nach Geschmack) ohne Zunahme weiterer Perlen. Hierfür muss man den Stein auf den Kreis auflegen, denn dann schließen sich die Reihen um den Schmuckstein, wenn man den Faden immer wieder fest anzieht.

Eine solche Einfassung geht schnell und macht viel Spaß :-)