Mittwoch, 7. August 2013

Geschenk zum Junggesellinnenabschied

Heute Abend wollen wir Siglinde mit einem Junggesellinnenabschied überraschen. Nein, kein "Um die Häuser ziehen", sondern ein ganz gemütlicher Mädelsabend beim Griechen in Treuchtlingen. Jeder soll ein kleines Geschenk für die Braut mitbringen. Ich habe gestern bei Hugendubel zwei witzige Kochbücher bzw. Heftchen entdeckt: Das Beste kommt zum Schluss und Für den Morgen danach. In Ersterem stehen Rezepte für Desserts und in Lezterem Heilsames zum Katerfrühstück.
Und natürlich werden die nicht einfach so übergeben, sondern schön verpackt:







Basis für diese Verpackung ist dunkelroter Karton in den Maßen 26x37cm. Der weiße Karton ist 7x10cm groß. Ich habe ihm mit der Prägeform "Honigwaben" von Stampin' Up Struktur gegeben. Für die großen Herzen habe ich das Embosslits Die "Lace Heart" verwendet. Für den Verschluss habe ich ein kleines Herz ausgestanzt und mit einer Miniklammer befestigt.